ADAC Trophy

eSports vom Feinsten

Das große Finale des Einzelwettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo

Die Porsche SimRacing Trophy ist der ultimative eSports-Einzelwettkampf! Seit 2014 messen sich die besten virtuellen Simulationsrennfahrer der Welt, um das Finale des ultrarealistischen Wettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo auszutragen. Das Besondere daran ist: Jeder kann von Zuhause aus mitmachen! Denn die Qualifikation findet im Vorfeld vom 16. bis 23 Juni online statt. Gehe dazu einfach auf den iRacing-Server "Porsche SimRacing Trophy" und gib alles. Die 40 schnellsten Piloten sind anschließend berechtigt, die Finalläufe am Nürburgring auszutragen. In spannenden K.O.-Runden treten die SimRacer bei absoluter Chancengleichheit gegeneinander an: Die hochmodernen und professionellen Simulatoren stellen wir – der Rest liegt bei den Fahrern. Eins können wir aber schon jetzt versprechen: Das Gefühl, auf der Bühne und vor Publikum – online im Live-Stream wie vor Ort – gegeneinander in die Pedale zu treten und um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu kämpfen, ist unbeschreiblich!

 

GT 500

eSports-Hightlight für Teams

Von der Realität in die virtuelle Welt: Das Langstreckenrennen für Rennställe

Das Konzept ist einmalig: Vom traditionsreichen Wettbewerb der Blancpain GT Series wechselte die GT500 die Spur von der realen Rennstrecke hin zum virtuellen Simulations-Track. Was im Jahr 2012 auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings begonnen hatte, ging im Jahr 2017 nahtlos in die virtuelle Welt über. Die ADAC Digital GT500 war geboren. Die Competition ist geblieben: Nach wie vor kämpfen zahlreiche Teams um die Vorherrschaft auf dem virtuellen Nürburgring – und zwar im Langstreckenmodus. So bleibt der Motorsport mit vielen spannenden Manövern auf dem digitalen Asphalt erhalten. Für packenden Realismus sorgen die professionellen Simulatoren sowie die dazugehörige passende Software – die Hardware stellen wir, Teams können aber auch auf eigene Simulatoren zurückgreifen. Wer sich als Team der Herausforderung stellen möchte, kann sich hier für die Teilnahme der ADAC Digital GT500 live am Nürburgring bewerben.

 

Blancpain

Größte GT3-Serie der Welt

Die Blancpain GT Series macht die ADAC SimRacing Expo komplett

Das darf auf einem Motorsport-Festival natürlich nicht fehlen: Echte, knatternde Motorengeräusche und der Geruch verbrannten Gummis auf dem Asphalt. Deshalb holen wir die Blancpaint GT Series zeitgleich zur ADAC SimRacing Expo mit an den Nürburgring – und schaffen damit die perfekte Symbiose aus virtuellem und echtem Motorsport. Die Rennserie ist hauptsächlich für GT3-Fahrzeuge reserviert, die auf einem vergleichbaren Leistungsniveau liegen. Die Rennschlitten von zum Beispiel Porsche, Audi, BMW, Mercedes-AMG, McLaren, Lamborghini, Nissan, Jaguar, Ferrari, Aston Martin und Bentley bringen dabei ordentlich Pferdestärken auf die Strecke. In der Blancpain GT Series fahren die Piloten fünf Sprint- und fünf Endurance-Events. Der Saison-Sieger gilt als der kompletteste Gran-Turismo-Fahrer der Welt, da die beiden Rennmodi – Sprint und Endurance – einem echten Profi alles abverlangen.

 

RC

On- und Offroad-RC-Car-Rennen

Offizielles Meisterschafts-Warmup für RC-Modellbaufahrzeuge

Modellbau-Racer aufgepasst: Wir bringen die Euro Touring Series wieder an den Nürburgring! In diesem Jahr sogar als offizielles Warmup der anstehenden Euro Touring Series-Saison. Das heißt, die besten RC-Car-Fahrer der Welt kämpfen um den Sieg in der ring°arena und sammeln wichtige Trainingserkenntnisse vor dem großen Knall beim Saisonauftakt 2018/2019. Die ferngesteuerten Modellraser bringen bis zu 80 km/h auf den Teppich und die Zuschauerränge mit Sicherheit zum Kochen. Insgesamt begrüßen wir etwa 300 Weltklasse-RC-Car-Piloten, die bei diesem Warmup-Rennen zur neuen ETS-Saison ums Siegertreppchen fahren. Die Euro Touring Series ist zweifelsfrei die wichtigste Modellauto-Rennserie in Europa und wird seit 2008 regelmäßig von Uwe Rheinard und Scotty Ernst organisiert. Angetrieben werden die Fahrzeuge im Maßstab 1:10 von potenten Elektromotoren – vorbeikommen lohnt sich!

 

Du möchtest dich qualifizieren?

HIER GEHT’S ZUM REGELWERK

ADAC Trophy

eSports vom Feinsten

Das große Finale des Einzelwettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo

Die Porsche SimRacing Trophy ist der ultimative eSports-Einzelwettkampf! Seit 2014 messen sich die besten virtuellen Simulationsrennfahrer der Welt, um das Finale des ultrarealistischen Wettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo auszutragen. Das Besondere daran ist: Jeder kann von Zuhause aus mitmachen! Denn die Qualifikation findet im Vorfeld vom 16. bis 23 Juni online statt. Gehe dazu einfach auf den iRacing-Server "Porsche SimRacing Trophy" und gib alles. Die 40 schnellsten Piloten sind anschließend berechtigt, die Finalläufe am Nürburgring auszutragen. In spannenden K.O.-Runden treten die SimRacer bei absoluter Chancengleichheit gegeneinander an: Die hochmodernen und professionellen Simulatoren stellen wir – der Rest liegt bei den Fahrern. Eins können wir aber schon jetzt versprechen: Das Gefühl, auf der Bühne und vor Publikum – online im Live-Stream wie vor Ort – gegeneinander in die Pedale zu treten und um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu kämpfen, ist unbeschreiblich!

 

GT 500

eSports-Hightlight für Teams

Von der Realität in die virtuelle Welt: Das Langstreckenrennen für Rennställe

Das Konzept ist einmalig: Vom traditionsreichen Wettbewerb der Blancpain GT Series wechselte die GT500 die Spur von der realen Rennstrecke hin zum virtuellen Simulations-Track. Was im Jahr 2012 auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings begonnen hatte, ging im Jahr 2017 nahtlos in die virtuelle Welt über. Die ADAC Digital GT500 war geboren. Die Competition ist geblieben: Nach wie vor kämpfen zahlreiche Teams um die Vorherrschaft auf dem virtuellen Nürburgring – und zwar im Langstreckenmodus. So bleibt der Motorsport mit vielen spannenden Manövern auf dem digitalen Asphalt erhalten. Für packenden Realismus sorgen die professionellen Simulatoren sowie die dazugehörige passende Software – die Hardware stellen wir, Teams können aber auch auf eigene Simulatoren zurückgreifen. Wer sich als Team der Herausforderung stellen möchte, kann sich hier für die Teilnahme der ADAC Digital GT500 live am Nürburgring bewerben.

 

Blancpain

Größte GT3-Serie der Welt

Die Blancpain GT Series macht die ADAC SimRacing Expo komplett

Das darf auf einem Motorsport-Festival natürlich nicht fehlen: Echte, knatternde Motorengeräusche und der Geruch verbrannten Gummis auf dem Asphalt. Deshalb holen wir die Blancpaint GT Series zeitgleich zur ADAC SimRacing Expo mit an den Nürburgring – und schaffen damit die perfekte Symbiose aus virtuellem und echtem Motorsport. Die Rennserie ist hauptsächlich für GT3-Fahrzeuge reserviert, die auf einem vergleichbaren Leistungsniveau liegen. Die Rennschlitten von zum Beispiel Porsche, Audi, BMW, Mercedes-AMG, McLaren, Lamborghini, Nissan, Jaguar, Ferrari, Aston Martin und Bentley bringen dabei ordentlich Pferdestärken auf die Strecke. In der Blancpain GT Series fahren die Piloten fünf Sprint- und fünf Endurance-Events. Der Saison-Sieger gilt als der kompletteste Gran-Turismo-Fahrer der Welt, da die beiden Rennmodi – Sprint und Endurance – einem echten Profi alles abverlangen.

 

RC

On- und Offroad-RC-Car-Rennen

Offizielles Meisterschafts-Warmup für RC-Modellbaufahrzeuge

Modellbau-Racer aufgepasst: Wir bringen die Euro Touring Series wieder an den Nürburgring! In diesem Jahr sogar als offizielles Warmup der anstehenden Euro Touring Series-Saison. Das heißt, die besten RC-Car-Fahrer der Welt kämpfen um den Sieg in der ring°arena und sammeln wichtige Trainingserkenntnisse vor dem großen Knall beim Saisonauftakt 2018/2019. Die ferngesteuerten Modellraser bringen bis zu 80 km/h auf den Teppich und die Zuschauerränge mit Sicherheit zum Kochen. Insgesamt begrüßen wir etwa 300 Weltklasse-RC-Car-Piloten, die bei diesem Warmup-Rennen zur neuen ETS-Saison ums Siegertreppchen fahren. Die Euro Touring Series ist zweifelsfrei die wichtigste Modellauto-Rennserie in Europa und wird seit 2008 regelmäßig von Uwe Rheinard und Scotty Ernst organisiert. Angetrieben werden die Fahrzeuge im Maßstab 1:10 von potenten Elektromotoren – vorbeikommen lohnt sich!

 

Du möchtest teilnehmen?

Lade dir das Bewerbungsformular und alle Infos rund um das ADAC Digital GT500 hier herunter:

ADAC Trophy

eSports vom Feinsten

Das große Finale des Einzelwettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo

Die Porsche SimRacing Trophy ist der ultimative eSports-Einzelwettkampf! Seit 2014 messen sich die besten virtuellen Simulationsrennfahrer der Welt, um das Finale des ultrarealistischen Wettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo auszutragen. Das Besondere daran ist: Jeder kann von Zuhause aus mitmachen! Denn die Qualifikation findet im Vorfeld vom 16. bis 23 Juni online statt. Gehe dazu einfach auf den iRacing-Server "Porsche SimRacing Trophy" und gib alles. Die 40 schnellsten Piloten sind anschließend berechtigt, die Finalläufe am Nürburgring auszutragen. In spannenden K.O.-Runden treten die SimRacer bei absoluter Chancengleichheit gegeneinander an: Die hochmodernen und professionellen Simulatoren stellen wir – der Rest liegt bei den Fahrern. Eins können wir aber schon jetzt versprechen: Das Gefühl, auf der Bühne und vor Publikum – online im Live-Stream wie vor Ort – gegeneinander in die Pedale zu treten und um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu kämpfen, ist unbeschreiblich!

 

GT 500

eSports-Hightlight für Teams

Von der Realität in die virtuelle Welt: Das Langstreckenrennen für Rennställe

Das Konzept ist einmalig: Vom traditionsreichen Wettbewerb der Blancpain GT Series wechselte die GT500 die Spur von der realen Rennstrecke hin zum virtuellen Simulations-Track. Was im Jahr 2012 auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings begonnen hatte, ging im Jahr 2017 nahtlos in die virtuelle Welt über. Die ADAC Digital GT500 war geboren. Die Competition ist geblieben: Nach wie vor kämpfen zahlreiche Teams um die Vorherrschaft auf dem virtuellen Nürburgring – und zwar im Langstreckenmodus. So bleibt der Motorsport mit vielen spannenden Manövern auf dem digitalen Asphalt erhalten. Für packenden Realismus sorgen die professionellen Simulatoren sowie die dazugehörige passende Software – die Hardware stellen wir, Teams können aber auch auf eigene Simulatoren zurückgreifen. Wer sich als Team der Herausforderung stellen möchte, kann sich hier für die Teilnahme der ADAC Digital GT500 live am Nürburgring bewerben.

 

Blancpain

Größte GT3-Serie der Welt

Die Blancpain GT Series macht die ADAC SimRacing Expo komplett

Das darf auf einem Motorsport-Festival natürlich nicht fehlen: Echte, knatternde Motorengeräusche und der Geruch verbrannten Gummis auf dem Asphalt. Deshalb holen wir die Blancpaint GT Series zeitgleich zur ADAC SimRacing Expo mit an den Nürburgring – und schaffen damit die perfekte Symbiose aus virtuellem und echtem Motorsport. Die Rennserie ist hauptsächlich für GT3-Fahrzeuge reserviert, die auf einem vergleichbaren Leistungsniveau liegen. Die Rennschlitten von zum Beispiel Porsche, Audi, BMW, Mercedes-AMG, McLaren, Lamborghini, Nissan, Jaguar, Ferrari, Aston Martin und Bentley bringen dabei ordentlich Pferdestärken auf die Strecke. In der Blancpain GT Series fahren die Piloten fünf Sprint- und fünf Endurance-Events. Der Saison-Sieger gilt als der kompletteste Gran-Turismo-Fahrer der Welt, da die beiden Rennmodi – Sprint und Endurance – einem echten Profi alles abverlangen.

 

RC

On- und Offroad-RC-Car-Rennen

Offizielles Meisterschafts-Warmup für RC-Modellbaufahrzeuge

Modellbau-Racer aufgepasst: Wir bringen die Euro Touring Series wieder an den Nürburgring! In diesem Jahr sogar als offizielles Warmup der anstehenden Euro Touring Series-Saison. Das heißt, die besten RC-Car-Fahrer der Welt kämpfen um den Sieg in der ring°arena und sammeln wichtige Trainingserkenntnisse vor dem großen Knall beim Saisonauftakt 2018/2019. Die ferngesteuerten Modellraser bringen bis zu 80 km/h auf den Teppich und die Zuschauerränge mit Sicherheit zum Kochen. Insgesamt begrüßen wir etwa 300 Weltklasse-RC-Car-Piloten, die bei diesem Warmup-Rennen zur neuen ETS-Saison ums Siegertreppchen fahren. Die Euro Touring Series ist zweifelsfrei die wichtigste Modellauto-Rennserie in Europa und wird seit 2008 regelmäßig von Uwe Rheinard und Scotty Ernst organisiert. Angetrieben werden die Fahrzeuge im Maßstab 1:10 von potenten Elektromotoren – vorbeikommen lohnt sich!

 

Du möchtest mehr erfahren?

Alles über die Blancpain GT Series:

ADAC Trophy

eSports vom Feinsten

Das große Finale des Einzelwettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo

Die Porsche SimRacing Trophy ist der ultimative eSports-Einzelwettkampf! Seit 2014 messen sich die besten virtuellen Simulationsrennfahrer der Welt, um das Finale des ultrarealistischen Wettkampfs auf der ADAC SimRacing Expo auszutragen. Das Besondere daran ist: Jeder kann von Zuhause aus mitmachen! Denn die Qualifikation findet im Vorfeld vom 16. bis 23 Juni online statt. Gehe dazu einfach auf den iRacing-Server "Porsche SimRacing Trophy" und gib alles. Die 40 schnellsten Piloten sind anschließend berechtigt, die Finalläufe am Nürburgring auszutragen. In spannenden K.O.-Runden treten die SimRacer bei absoluter Chancengleichheit gegeneinander an: Die hochmodernen und professionellen Simulatoren stellen wir – der Rest liegt bei den Fahrern. Eins können wir aber schon jetzt versprechen: Das Gefühl, auf der Bühne und vor Publikum – online im Live-Stream wie vor Ort – gegeneinander in die Pedale zu treten und um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu kämpfen, ist unbeschreiblich!

 

GT 500

eSports-Hightlight für Teams

Von der Realität in die virtuelle Welt: Das Langstreckenrennen für Rennställe

Das Konzept ist einmalig: Vom traditionsreichen Wettbewerb der Blancpain GT Series wechselte die GT500 die Spur von der realen Rennstrecke hin zum virtuellen Simulations-Track. Was im Jahr 2012 auf dem Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings begonnen hatte, ging im Jahr 2017 nahtlos in die virtuelle Welt über. Die ADAC Digital GT500 war geboren. Die Competition ist geblieben: Nach wie vor kämpfen zahlreiche Teams um die Vorherrschaft auf dem virtuellen Nürburgring – und zwar im Langstreckenmodus. So bleibt der Motorsport mit vielen spannenden Manövern auf dem digitalen Asphalt erhalten. Für packenden Realismus sorgen die professionellen Simulatoren sowie die dazugehörige passende Software – die Hardware stellen wir, Teams können aber auch auf eigene Simulatoren zurückgreifen. Wer sich als Team der Herausforderung stellen möchte, kann sich hier für die Teilnahme der ADAC Digital GT500 live am Nürburgring bewerben.

 

Blancpain

Größte GT3-Serie der Welt

Die Blancpain GT Series macht die ADAC SimRacing Expo komplett

Das darf auf einem Motorsport-Festival natürlich nicht fehlen: Echte, knatternde Motorengeräusche und der Geruch verbrannten Gummis auf dem Asphalt. Deshalb holen wir die Blancpaint GT Series zeitgleich zur ADAC SimRacing Expo mit an den Nürburgring – und schaffen damit die perfekte Symbiose aus virtuellem und echtem Motorsport. Die Rennserie ist hauptsächlich für GT3-Fahrzeuge reserviert, die auf einem vergleichbaren Leistungsniveau liegen. Die Rennschlitten von zum Beispiel Porsche, Audi, BMW, Mercedes-AMG, McLaren, Lamborghini, Nissan, Jaguar, Ferrari, Aston Martin und Bentley bringen dabei ordentlich Pferdestärken auf die Strecke. In der Blancpain GT Series fahren die Piloten fünf Sprint- und fünf Endurance-Events. Der Saison-Sieger gilt als der kompletteste Gran-Turismo-Fahrer der Welt, da die beiden Rennmodi – Sprint und Endurance – einem echten Profi alles abverlangen.

 

RC

On- und Offroad-RC-Car-Rennen

Offizielles Meisterschafts-Warmup für RC-Modellbaufahrzeuge

Modellbau-Racer aufgepasst: Wir bringen die Euro Touring Series wieder an den Nürburgring! In diesem Jahr sogar als offizielles Warmup der anstehenden Euro Touring Series-Saison. Das heißt, die besten RC-Car-Fahrer der Welt kämpfen um den Sieg in der ring°arena und sammeln wichtige Trainingserkenntnisse vor dem großen Knall beim Saisonauftakt 2018/2019. Die ferngesteuerten Modellraser bringen bis zu 80 km/h auf den Teppich und die Zuschauerränge mit Sicherheit zum Kochen. Insgesamt begrüßen wir etwa 300 Weltklasse-RC-Car-Piloten, die bei diesem Warmup-Rennen zur neuen ETS-Saison ums Siegertreppchen fahren. Die Euro Touring Series ist zweifelsfrei die wichtigste Modellauto-Rennserie in Europa und wird seit 2008 regelmäßig von Uwe Rheinard und Scotty Ernst organisiert. Angetrieben werden die Fahrzeuge im Maßstab 1:10 von potenten Elektromotoren – vorbeikommen lohnt sich!

 

Du möchtest mehr erfahren?

Alles über die Euro Touring Series:

Hall of Fame

Maximilian Benecke (GER)
Maximilian Benecke (DE)
Simulation iRacing
Leer
Frederik Rasmussen
Frederik Rasmussen (DNK)
Simulation iRacing
Angelo Michel
Angelo Michel (DE)
Simulation iRacing
Tim Heinemann
Tim Heinemann (DE)
Simulation RaceRoom

Hall of Fame

Maximilian Benecke, Maximilian Wenig
Maximilian Benecke, Maximilian Wenig
Pure Racing Team Red
Coanda
Mitchell de Jong, Mack Bakkum
Coanda
Grasser Racing Team
Mirko Bortolotti, Christian Engelhart, Rolf Ineichen
Grasser Racing Team
Garage 59
Shane van Gisbergen, Rob Bell, Kevin Estre
Garage 59
WRT
Cesar Ramos, Christopher Mies, Laurens Vanthoor
WRT
HTP
Bernd Schneider, Maximilian Götz, Maximilian Buhk
HTP
Prospeed
Marc Hennerici, Marc Goossens, Xavier Maassen
Prospeed